A + A = A -
A + A = A -

Alternative Medizin

Alternative Medizin: Natürlich heilen

Ob Pflanzenheilkunde, Akupunktur oder Kneippen: Die alternative Medizin kann die Schulmedizin ergänzen

Alternative Heilmethoden, die sich als Alternative oder Ergänzung zur Schulmedizin verstehen, gehören in der Regel nicht zum Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen. Immer mehr Krankenkassen öffnen sich aber Behandlungen dieser alternativen Medizin und entsprechen damit dem Wunsch vieler Krankenkassen-Mitglieder. Ob Homöopathie, Osteopathie oder antroposophische Medizin: Einige Krankenkassen übernehmen mittlerweile wenigstens eine Teil der Kosten.

Noch ist die Wirksamkeit vieler Methoden der alternativen Medizin noch nicht hinreichend erforscht. Der Trend ist aber eindeutig: Mittlerweile bieten für die drei am weitesten verbreiteten Bereiche Naturheilverfahren, Akupunktur und Homöopathie die Ärztekammern Weiterbildungen an.

 

© Eifel Vital 2.0 •  Krausstraße 2  •  53947 Nettersheim
Tel.: 0 24 86 - 78-930  •  Fax: 0 24 86 - 78-780  •  E-Mail: tourismus@nettersheim.de
Impressum  •  Datenschutz

Das Projekt "Eifel Vital 2.0 - Customer Journey in der Vital-Heimat" wird durch die Europäische Union, den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung sowie das Land Nordrhein-Westfalen gefördert.