A + A = A -
A + A = A -

Alternative Medizin

 

Alternative Medizin: Natürlich heilen

Ob Pflanzenheilkunde, Akupunktur oder Kneippen: Die alternative Medizin kann die Schulmedizin ergänzen

Alternative Heilmethoden, die sich als Alternative oder Ergänzung zur Schulmedizin verstehen, gehören in der Regel nicht zum Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen. Immer mehr Krankenkassen öffnen sich aber Behandlungen dieser alternativen Medizin und entsprechen damit dem Wunsch vieler Krankenkassen-Mitglieder. Ob Homöopathie, Osteopathie oder antroposophische Medizin: Einige Krankenkassen übernehmen mittlerweile wenigstens eine Teil der Kosten.

Noch ist die Wirksamkeit vieler Methoden der alternativen Medizin noch nicht hinreichend erforscht. Der Trend ist aber eindeutig: Mittlerweile bieten für die drei am weitesten verbreiteten Bereiche Naturheilverfahren, Akupunktur und Homöopathie die Ärztekammern Weiterbildungen an.

"Gesundheit ist nicht mehr das Gegenteil von Krankheit, sondern ein Bewusstsein für die Balance der individuellen Lebensenergie." (Zukunftsinstitut)

Asthmatische Anfälle, chronische Bronchitis, verstopfte Nase und wiederkehrender Husten sind Beschwerden, die wir uns durch unsere Lebensweise in der modernen Industriegesellschaft zufügen. Ständige Reizüberflutung und andauernde Belastung verursachen Stress und Chaos im Kopf. Energielosigkeit und tiefe Müdigkeit werden zum ständigen Begleiter. Hinzu kommen Beschwerden wie Tinnitus oder Migräne. Wir sitzen im Auto, vor dem Computer oder bewegen uns einseitig. Rückenschmerzen und Schlafstörungen sind die häufige Folge.

Blockaden und die Einschränkung unserer Lebensqualität wirken sich auf unseren Seelenzustand aus - bis und der Atem stockt.

Sie wollen aufhören zu rauchen und sind sich unsicher, ob Sie es allein schaffen? Vielleicht ist eine hypnotherapeutische Behandlung Ihr Weg?

"Gehe auf gute Weise. Gehe aufrecht und kraftvoll, wie es deine Bestimmung ist, für alle Zeit." (Angaangac)

Stress macht uns krank. Hypnose kann dabei helfen, belastende Situationen zu bewältigen, so dass innere Kräfte mobilisiert werden um Änderungen herbeiführen zu können.

© Eifel Vital 2.0 •  Krausstraße 2  •  53947 Nettersheim
Tel.: 0 24 86 - 78-93  •  Fax: 0 24 86 - 78-78  •  E-Mail: tourismus@nettersheim.de
Impressum  •  Datenschutz

Das Projekt "Eifel Vital 2.0 - Customer Journey in der Vital-Heimat" wird durch die Europäische Union, den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung sowie das Land Nordrhein-Westfalen gefördert.